Warum Reha-Sport?

Reha-Sport stellt eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Kostenträgern (den Kranken- bzw. Rentenkassen) finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko von Folgeerkrankungen sinkt. Reha-Sport wird bei Bedarf von Ärzten verordnet.
 

Mithilfe dieses Trainings sollen die körperlichen Funktionen verbessert bzw. erhalten werden. Der Sport ist auf eine ganzheitliche Wirkungsweise ausgelegt und bezieht deswegen pädagogische, psychologische und soziale Gesichtspunkte mit ein.

 

In den Räumen der "Casa Vida" bietet der SV Dimhausen kleine Reha-Sportgruppen an. Hier besteht die Möglichkeit (mit und ohne Sportgeräten) Ausdauer und Kraft zu trainieren, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Patienten, denen es nicht möglich ist, Boden-Gymnastik zu machen, werden 2 Hocker-Gymnastik-Gruppen angeboten (siehe Kursplan). Die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit soll gestärkt werden und der/die Teilnehmer/In zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.

 

Reha-Sport ist für Jedermann/frau und kann von allen Ärzten verordnet werden, ohne dass ihr ärztliches Budget belastet wird. Den Teilnehmer/Innen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Reha-Sport wird von lizensierten TrainerInnen angeboten, so dass die TeilnehmerInnen immer eine Fachkraft für vielleicht auftretende Fragen haben. Unsere betreuenden Ärzte sind Herr Dr. Garving und Herr Dr. Schneider.

 

Termine entnehmen Sie  bitte dem Kursplan.

Die Trainerinnen

Ich heiße Nicole Ropella, 1961 in Hamburg geboren, habe eine erwachsene Tochter, die in Berlin lebt und bin seit fast 30 Jahren (immer noch!) glücklich verheiratet Seit 2002 lebe ich in Bassum und seit 2014 betreibe ich die Casa Vida. Ich biete hier ein weites Spektrum für die Seele und den Körper an.

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, Personal- und Business Coach, Reha- und Präventionstrainerin sowie Yoga- und Pilates-Trainerin.

Es macht mir sehr viel Freude mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu arbeiten - ob alt, ob jung - ganz egal! 

Mein Name ist Petra Hammann, ich wurde 1967 geboren. Ich habe den Beruf der Krankenschwester erlernt, habe zwei erwachsene Töchter und wohne in der Nähe von Bassum.

 

Im April 2013 habe ich meine Lizenz zur Rehasport-Übungsleiterin erworben. Der Umgang mit Menschen ist mir vertraut und bereitet mir viel Freude.

 

Bei den Teilnehmern meiner Reha-Sportgruppen Freude an der Bewegung wecken und diese mit gezielten Übungen zu verbessern und damit die Lebensqualität zu erhöhen, ist mir sehr wichtig.

​© 2018 Hypnosepraxis-ropella.de, Nicole Ropella, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Osterbinder Str. 14,

27211 Bassum,

Tel.: 04241-80 26 92, Fax: 04241-80 26 91

email: kontakt ad hypnosepraxis-ropella.de