Hatha-Yoga ist der Ursprung meiner Art, Yoga zu praktizieren und zu vermitteln. Das Wort Hatha ist aus zwei Teilen zusammengesetzt: Ha bedeutet die Sonne, und tha heißt der Mond.

 

Es ist kein Zufall, dass es sich um die gegensätzlichen Himmelskörper Sonne und Mond handelt, denn beim Hatha-Yoga geht es um den Ausgleich der Gegensätze. In jeder Yoga-Übung geht es um das Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Hingabe. Durch Hatha-Yoga entwickeln wir ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Festigkeit unserer Muskeln und der Flexibilität unserer Gelenke.

 

Wir üben herausfordernde Yoga-Sequenzen, um uns hinterher komplett zu entspannen. Hatha bedeutet auch energetisch, d.h. die Asanas sind so geschaffen, dass die Energie frei fließen kann.

Yoga ermöglicht den Teilnehmern, ihren Körper bewusster zu spüren, Bewegungen aufmerksam zu erspüren. Und das Schönste ist: Jeder bestimmt für sich selbst, wie weit er gehen kann und will. Nichts wird erzwungen, alles kann - nichts muss!

Während wir im dynamischen (Hatha-)Yoga den Fokus auf die Muskulatur setzen und eher aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga eher passiv. Der Fokus liegt hierbei auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien. Diese werden im dynamischen Yoga oft gar nicht erreicht.

Ich lege sehr viel Wert auf die korrekte Ausführung der einzelnen Asanas (Übungen) und es ist mir wichtig, die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers wahrzunehmen und zu berücksichtigen.

Meine Kurse sind insbesondere für Anfänger, Wiedereinsteiger und Leicht-Fortgeschrittene gut geeignet.

Termine entnehmen Sie bitte dem Kursplan.

Kosten eines 10er-Kurses: 96.- €

Kosten eines Kurz-Kurses (5x): 55.- €

​© 2018 Hypnosepraxis-ropella.de, Nicole Ropella, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Osterbinder Str. 14,

27211 Bassum,

Tel.: 04241-80 26 92, Fax: 04241-80 26 91

email: kontakt ad hypnosepraxis-ropella.de